history_07_headbanner_02
Home Ausrüstung Aqualung Diva LX

 

UnterWasserWelt.de >>> weiter zum aktuellen Online - Magazin

 

Mail an die Redaktion

 

© UnterWasserWelt 1999 / 2007  all rights reserved

by Michael Goldschmidt 10.00

Ladyjackets gibt es schon seit längerer Zeit auf dem Markt, doch keines vereinigt so viele Vorzüge, speziell für tauchende Damen, in einem Produkt wie das DIVA LX von SEA QUEST im Vertrieb von Aqualung. LX steht für Luxusausführung, was diesem Jacket zweifelsohne zu bescheinigen ist. Sehr bequem, innovativ und bestens verarbeitet sind weitere Merkmale, die zählen. UnterWasserWelt schickte seine First Lady zum Test.
 
Das kleine Schwarze, das einfach zur Top-Ausstattung der eleganten Taucherin gehört, wirkt sofort bequem. Läßt man die Hand über das matt glänzende und mit etwas Luft gefüllte weiche Rückenpolster gleiten, wird man als Mann neidisch. Den Tragekomfort erhöht dazu das nur bei Sea Quest erhältliche SLS-System (zum Patent angemeldet), das sich als Lendenwirbel-Unterstützungssystem selbsttätig einstellt. Doch auch für den Brustbereich gibt es eine entscheidende Innovation, einem Sport-BH gleiche elastische Einsätze vermeiden unangenehme Druckbelastung. 
 
Zwischen einem ADV- und einem Wing-Jacket angesiedelt kann man die Konstruktion der Auftriebskörper bezeichnen. Die Luftkammer im Rückenbereich übernimmt dabei die hauptsächliche Abtriebskompensation, während die weniger stark befüllbaren Seitenkammern Stabilität an der Oberfläche verleihen. Dieses Prinzip erhöht entscheidend die angenehme Bewegungsfreiheit des DIVA LX und unterstützt die insgesamt auf höchsten Tragekomfort ausgerichtete Produktphilosophie.
 
Die Schultergurte sind zweifach in der Länge verstellbar und zum bequemen Ablegen des Jackets mit Daumendruck zu öffnen. Der integrierte Kummerbund im Bauchgurt läßt 15 cm Spielraum zur Erweiterung. Beim Abtauchen reduziert sich die Dicke eines Neoprenanzugs, üblicherweise müssen dann die Gurte manuell nachgezogen werden. Nicht beim DIVA LX, hier gleichen dies starke elastische Einsätze im Bauchgurt automatisch aus.
 
Integrierte Bleitaschen mit Schnellabwurf nehmen bis zu 9 kg Gewichte auf, zusätzlich können je 2 kg an fest montierten Bleitaschen des Flaschengurts eingesetzt werden. 
 
Drei Taschen mit Reißverschluss sind vorbereitet, zwei an den Seiten, eine im Bauchgurt. Die Seitentaschen, die über ein Netz entwässert werden, sind auch mit Handschuhen leicht zu öffnen, da an den Zippern Zugleinen angebracht sind. Zur Anbringung von Zubehör finden sich 5 D-Ringe aus rostfreiem Edelstahl Entlüftet wird das DIVA LX über drei Schnellablässe, an der rechten Schulter und an der Rückseite im rechten unteren Bereich sowie durch Zug am Faltenschlauch des Inflators. Der Powerinflator bietet die klassischen Tariermöglichkleiten, alternativ wäre ein Westenautomat lieferbar. Am kleinen Schwarzen vermißt man allerdings Reflexstreifen, die gerade bei Nachttauchgängen große Bedeutung hätten.

Einsatz

Der Flaschengurt wird durch eine herkömmliche Schnalle gefädelt, so dass ein trockener Gurt zunächst nass gemacht werden muss, bevor er an der Flasche angezogen wird. Ist das Jacket erst einmal auf dem Rücken fällt sofort die angenehme Polsterung und weitgehend druckfreie Lastverteilung auf. Unter Wasser reagiert der Power Inflator schnell und wirkungsvoll, die Lage der Taucherin ist stabil. Da die Hauptaufgabe beim Tarieren von der wingähnlichen Luftkammer auf dem Rücken übernommen wird, sind die Seitenbereiche des Jackets sehr flexibel, die Bewegungsfreiheit ist beispielhaft. Das Nachstellen des Bauchgurts entfällt tatsächlich, die eingearbeiteten flexiblen Bänder gleichen die tiefenabhängige Reduzierung des Neoprens aus.

Fazit

Neidisch könnte man werden, angesichts dieses Lady Jackets, das so viele neue Entwicklungen in sich vereint und unübertroffenen Tragekomfort bietet. Und doch fehlt ein wichtiges Detail am kleinen Schwarzen: Reflexstreifen. 

Fakten

Jacket: DIVA LX
Hersteller: Sea Quest
Vertrieb: Aqualung www.aqualung.de
Material Jacket: 420 Dernier Nylon
Farben: schwarz/scharz und schwarz/cherry
Größen: XS, S, M, ML
Auftrieb/Volumen: 13kg/13l, 14kg/14l, 17kg/17l, 18kg/18l;
Weitere Besonderheiten: Lendenwirbelstabilisierung, automatische Gurtanpassung, patentiertes Gewichtssystem, Schnellabwurfschnalle auf Daumendruck;
Preis: ca. € 615
Vertrieb: Tauchsport-Fachhandel